MENÜ

Chronik

Schuljahr 2017/18
  • Die staatliche Anerkennung unserer Schule ist zum 1.8.2017 erfolgt!
  • Teamklausur in Rahmen der Vorbereitungswoche im Bauhaushotel Probstzella
  • Das Schulessen kommt seit Schuljahresbeginn von der Küche der AWO Rudolstadt
  • Die reggio-orientierte Primarstufe startet am 12.8.2017 mit einer ersten Klasse
  • Das Ergeschoss des Hauses 4 wird nach erfolgter Sanierung eröffnet
  • Der neue Webauftritt unserer Schule ist online
Schuljahr 2016/17
  • Sven Trunk übermimmt während der Elternzeit von Susanne Arnold die pädagogische Leitung der Schule
  • Aufnahme unserer Schule in das Programm "Kulturagenten für kreative Schulen in Thüringen" als eine von 30 ausgewählten Schulen
  • Einführung des digitalen Notenprogramms
  • Einführung von WebUntis - Stunden- und Vertretungsplan können online eingesehen werden
  • Durchführung des ersten Schulskilagers für interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 - 11
  • Genehmigung des Konzeptes für die Primarstufe unserer Gemeinschaftsschule
  • Sagenhaft! - die Projektwoche der Klasse 6 im Rahmen des Programms "Kulturagenten für kreative Schulen Thüringens"
  • Umbau des Hauses 4 für die Primarstufe
  • Kunstprojekt "Labyrinth" der Klassen 8 mit Jess Fuller, Johanna Fischer und Silvia Bohlen im Rahmen des Programms "Kulturagenten für kreative Schulen Thüringens"
Schuljahr 2015/16
  • Umwandlung in eine Thüringer Gemeinschaftsschule

  • Start der Oberstufe unter Leitung von Andreas Schütte

  • Unterstützung der Teambildung und Schulentwicklung durch externe Partner wie Verstehenswerk e.V.

  • Einweihung des Lernhauses für die Klassen 7 & 8

  • Eröffnung der Turnhalle

  • Konzepterstellung für die Primarstufe

  • Entwicklung und Umsetzung der Methodentage

  • Schulaufnahme von geflüchteten Kindern und Jugendlichen

  • Einführung von Schnuppertagen für Viertklässler

  • Projektwoche Klasse 9 „Games – Then und Now“ in Kooperation mit der Uni Erfurt

  • Erstmals klassenübergreifende Projektwoche „Weil Lernen auch anders geht“

  • Zirkusprojektwoche in der Turnhalle mit allen Kindern aus der Grundschule Schwarza und Klasse 6 II

  • Eröffnung der Mensa und Aula

  • Theaterprojekt „Nathans Weisheiten“ der Klasse 8 – erfolgreiche Teilnahme an der Konzeptausschreibung, Teilnahme als eine von zehn Thüringer Schultheatergruppen am Festival der Thüringer Schultheatertage im Juni 2016 in Erfurt + Schultheaterförderpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen
Schuljahr 2014/15
  • Einweihung Lernhaus für die Klassen 5 & 6

  • Unterstützung der Teambildung und Schulentwicklung durch externe Partner wie Verstehenswerk e.V.

  • weitere konzeptionelle Überlegungen zur Oberstufe und zur Umwandlung in eine Thüringer Gemeinschaftsschule

  • Erlangung der staatlichen Anerkennung für die Klassen 5 – 10 ab November 2014

  • Hospitationsstipendium der Robert-Bosch-Stiftung für die Schulleitung bei einer Preisträgerschule des Deutschen Schulpreises

  • erste erfolgreiche Abschlussprüfungen (Realschule/Qualifizierender Hauptschulabschluss)

  • Einführung der wöchentlichen Bilderpost für Eltern

  • Einführung der monatlichen Führungen + Konzeptgespräche am Samstag durch Schulleitung für interessierte Eltern zukünftiger Schülerinnen und Schüler

  • Projekt der Klasse 8 – „Klasse Handwerk – die Profis von morgen“ der Thüringer Handwerkskammer - 1. Platz im Landesfinale

  • Smartphone-Projekt der  Klasse 9 „Daumenkino 2.0 – Handyclipwettbewerb und medienpraktische Workshops für Thüringer Schulen“ der Thüringer Landesmedienanstalt und der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen.  – 2.Platz

  • „Hotel Hoffnung“ – fünfwöchiges Theaterprojekt mit Flüchtlingen und der Klasse 8 mit Aufführungen im Corrensring in Kooperation mit der Stadt Rudolstadt, Fachdienst Kultur
Schuljahr 2013/14
  • Schulleitung: Thea Kneisel

  • Pädagogische Leitung: Susanne Arnold

  • erste konzeptionelle Überlegungen zur Oberstufe und zur Umwandlung in eine Thüringer Gemeinschaftsschule

  • Namensgebung Friedrich-Adolf-Richter-Schule im Mai 2014

  • Projektwoche der Klasse 6 „Metall“ für den Namenszug am Haus 1 in Kooperation mit dem BTZ und der Schaugießerei Heinrichshütte

  • Erstellung eines Schillerstadtplanes in Kooperation mit Schillerhaus und Kunstwerkstatt – Projekt der Klasse 8

  • Erstellung eines Audioguide für Kinder und Jugendliche für das Museum Schloss Heidecksburg – Projekt der Klasse 6
Schuljahr 2012/13
  • Kommisarische Schulleitung: Dr. Jan Steinhaußen

  • Projektentwicklung: Astrid von Killisch-Horn

  • Umzug auf das Gelände der ehemaligen „Doebereiner Schule“

  • Einstellung der pädagogischen Hausmeister

  • Workshops mit den Stadtstrategen aus Weimar zur Schulentwicklung
    Zahlreiche Elternarbeitseinsätze auf dem neuen Gelände

  • Beginn der Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Tectum aus Weimar

  • Einführung der Projektwochen Märchen Klasse 5 und Sagen Klasse 6

  • Baubeginn Fachwerkhaus im Rahmen der Werken-Wochen der Klassen 5 und 6

  • Erste La Fiesta – die schuleigene Jugendweihefeier in Klasse 8

  • Anschaffung der Schulimkerei
Schuljahr 2011/12
  • Schulleitung: Christine Hedwig

  • Standort: SBBS Rudolstadt

  • Erstes Entenrennen des Fördervereins zu Gunsten der Schule am 14. Juli 2012

  • Großer Bestand an Ankerbausteinen wird für die Schule angeschafft

  • TFF Rudolstadt – Schulprojekt
Schuljahr 2010/11
  • Schüler:

  • Schulleitung: Christine Hedwig

  • Umzug in Räumlichkeiten der SBBS Rudolstadt

  • die Elternarbeitskreise nehmen ihre Arbeit auf Anschaffung eines Klaviers und Schlagzeug durch den Förderverein
Schuljahr 2009/10
  • Gründung und Genehmigung der freien Gesamtschule der AWO Rudolstadt

  • Erster Schultag am 6. August 2009

  • Schulleitung: Marion Tröster, erste Klassenlehrerin Nadine Kemka

  • Start mit 11 Schülern in der 5. Klasse

  • beheimatet in 2 Räumen der Grundschule Schwarza

  • Unterricht in Epochen

  • Gründung des Fördervereins